ordnung ist kein hexenwerk

Entrümpeln - Ausmisten - ordnen - aufräumen


unser zuhause - unsere wohlfühloase

Unser Zuhause ist dort, wo wir auftanken und uns wohlfühlen.

 

Ist es unordentlich und unübersichtlich geworden, wird das Konsequenzen haben. Über die Jahre kann sich einiges ansammeln. Es raubt uns Energie und beeinträchtigt unsere Stimmung und Produktivität.

 

Fühlen wir uns nicht mehr wohl in unseren Räumen oder ein neuer Lebensabschnitt steht an, sind das optimale Gelegenheiten Ordnung zu schaffen. Meine RoMa-Methode hilft dabei.

äussere Räume haben mit den inneren zu tun

Entrümpeln, aussortieren und neu ordnen, bringt frischen Wind und verändert unser Fühlen, Denken und Handeln. Loslassen (alter Muster), mutig sein, wertschätzen, weitergeben, verabschieden, entscheiden, anerkennen und eine neue innere Haltung einnehmen sind gute Übungsfelder für ein prima Leben. Innen wie aussen. Die Energie kann wieder fliessen.

zufrieden oder dürfte da noch was gehen?

"Ja, das müsste ich dringend mal angehen. (Dringend kommt immer auf zwei Beinen daher :-) ). Und ja, die Lust fehlt mir gänzlich und es sträubt sich alles in mir. Wie unangenehm! Die Hürde mich aufzuraffen ist unendlich hoch. Der Widerstand ist gross, ebenso das schlechte Gewissen und ich rede mir ein, morgen fange ich damit an." Das darf sich ändern.

das i-Tüpfelchen - der Wendepunkt

Aufräumen schafft Klarheit und Freiraum. Aufräumen ist oft Neuanfang, ein Wendepunkt. Es geht um konsequent entrümpeln, aussortieren, aufräumen und Schluss.

TIPP: Nicht nur aufräumen macht glücklich (ja du hast richtig gelesen) auch reinigen. Eine gereinigte Atmosphäre und saubere Sachen erfreuen. Frische und Sauberkeit macht etwas mit uns. Dem kann man sich nicht entziehen. Anstrengend? Nein, das Gegenteil ist der Fall, regelmässiges Pflegen ist mühelos und effizient und es steht mehr Zeit und Energie für andere Dinge zur Verfügung.

Es ist extrem hilfreich, die richtige Methode anzuwenden, sonst kann die Aufräumaktion zu einer halbherzigen Angelegenheit werden und Frust macht sich breit. Warum? Weil wir kein Wow-Erlebnis haben und kein richtiger Bewusstseinswandel stattfinden kann.

Die RoMa-Methode wende ich seit Jahrzehnten selber erfolgreich an. RoMa steht für Rosmarie Marti und ist eine eigens entwickelte Methode. Ich stelle sie dir zur Verfügung.


coaching - Ordnung ist kein hexenwerk


Du wünschst dir Ordnung für die Küche, das Wohnzimmer, den Keller, das Büro etc. und Unterstützung von einer Expertin. Gerne. Ich freue mich auf dich, das ist genau mein Ding.

 

Ich könnte mit vollem Einsatz wirbeln und Ordnung in deine Behältnisse und Räume bringen, doch damit hätten wir nichts bewegt und "in Ordnung" gebracht. 

 

Zusammen gehen wir dein Anliegen praktisch an. Ich begleite und unterstütze dich in deinem Aufräumprozess, der einen echten Bewusstseinswandel bringt und dein Leben positiv verändert.

wir gehören zusammen, wenn...

  • du dir Ordnung und Unterstützung wünschst
  • sich vieles angesammelt hat
  • wenig Platz vorhanden ist
  • du dich schwer von Sachen trennen kannst
  • du Gewohnheiten ändern willst
  • du die Übersicht verloren hast und Klarheit möchtest
  • du unter Aufschieberitis leidest, einen Kick brauchst
  • dir Impulse, Inspiration und Motivation gut tut

das hast du davon

  • die effiziente RoMa-Methode
  • konkreter Plan und Unterstützung für dein Anliegen
  • Inputs, Tipps und Kniffe, Umsetzungskompetenz
  • geschaffene Freiräume
  • innere Widerstände überwinden
  • neues Mindsetting
  • Kraft zur Veränderung
  • Mut, eigene Grenzen zu überwinden


so gehen wir vor, so läuft das

Ein Telefonat hilft bei der Klärung deines Wunsches. Dann komme ich zu dir nach Hause und gemeinsam starten wir einen Generalangriff im gewünschten Bereich. Ziel - und lösungsorientiert, praktisch und konkret in Freude und Wohlwollen zueinander.

Dann besprechen wir die weiteren Schritte, ob du alleine weitergehen oder einen zusätzlichen Tag buchen willst.

Tageshonorar CHF 450, 1/2 Tages Honorar CHF 320 oder eine Projektpauschale wählbar.


Blogies zu Ordnung ist kein hexenwerk