· 

Vielleicht siehst du's grad nicht...

Unser Ansinnen ist unser Inneres und Äusseres anzuerkennen und uns unsere Schönheit frei zu erlauben. Wir können damit aufhören uns mit anderen zu vergleichen und uns verändern zu wollen, um den anderen zu gefallen, denn wir sind schon gut genug. In Wettbewerb mit anderen zu treten, können wir getrost hinter uns lassen. Besser ist es ohnehin, dass jeder so sein darf, wie er ist. Wir lassen die Begrenzungen und Anstrengungen, negative und begrenzte Bilder, Glaubenssätze und Prägungen fallen und entwickeln gesunde Selbstliebe und Selbstakzeptanz. Niemand möchte eine Kopie, wir lieben authentische Menschen. Besinnen wir uns auf unsere Schönheit, die im Inneren liegt und weit nach aussen strahlt.

Danke dir selbst, für das was du gefunden hast

Was liegt dir am Herzen? Möchtest du dich erfahren, wie du bist, ohne dich dabei zu verstellen?

Dir über deine innere und äussere Schönheit bewusst werden und zu dir selbst zurückkehren?

Wir entwickeln ein Bewusstsein und eine Anerkennung unseres Selbst in seiner Gesamtheit, sodass wir wissen, wir sind in Ordnung und wir sind schön. Denn wenn wir die Energie nicht verschwenden, nimmt auch die persönliche Ausstrahlung zu.

2 Plätze sind noch zu vergeben

Anmeldeschluss für das 2-Tages Seminar am 21./22. Juli 21 ist der 30. Juni.

Download
Seminar Informationen
Alles , was du wissen möchtest.
Seminar Informationen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.9 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0