Lass los, lass einfach los

Kraftloses und Verbrauchtes dürfen wir loslassen, wie Bäume ihre Blätter, um zu regenerieren und in einer neuen Kraft erwachen.

Stockendes dürfen wir in Fliessendes bringen.

Ausgedientes dürfen wir verabschieden und uns Dienlichem zuwenden.

Liebloses dürfen wir gehen lassen und Liebevolles einladen.

Muffiges dürfen wir mit Frische versehen.

Negatives dürfen wir in Positves verwandeln.